Jungfer Mutter (Ada Christen)


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars (Noch keine Bewertung)
Loading...

Der junge Soldat Leopold Weis kehrt zu seiner Pflegemutter Johanna Walter in ein ärmliches Mietshaus am Stadtrand von Wien zurück. Anläßlich seines 25. Geburtstages gibt ihm seine Pflegemutter eine "Chronik" über das Haus und seine Bewohner, in der auch ihre Geschichte und die von Leopolds wirklichen Eltern enthalten ist. Durch die Lektüre erfährt Leopold von der heimlichen Liebe Johannas zu seinem Vater, der jedoch ihre schöne, egozentrische Freundin Magdalena heiratet. Magdalena will sich nach der Geburt des Sohnes mit den ärmlichen Verhältnissen und der Rolle der Hausfrau zufrieden geben und verläßt die Familie. Johanna zieht nun in den Haushalt, um für beide zu sorgen - was in der Hausgemeinschaft zu falschen Gerüchten über eine angebliche "wilde Ehe" der beiden führt. Als Leopolds Vater klar wird, daß Magdalena nicht mehr zurückkehren wird, ersticht er sich - sterbend nimmt der Magdalena das Versprechen ab, den Sohn von Johanna erziehen zu lassen. Nach der Lektüre der "Chronik" gibt Leopold seiner leiblichen Mutter die Schuld am Selbstmord des Vaters und will keinerlei Kontakt mehr mit ihr haben.

Größe: unknown

Mit einem klick auf den "Download-Button" startet der kostenfreie Download von Jungfer Mutter (Ada Christen).

Der Download des gratis Ebooks startet in einem neuen Fenster. Achte darauf, dass Dein Popup-Blocker dies nicht verhindert.

Jungfer Mutter (Ada Christen)
4.21 (84.17%) 24 Artikel bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.