Peterchens Mondfahrt (Gerdt von Bassewitz)


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars (Noch keine Bewertung)
Loading...

Peterchens Mondfahrt ist ein Märchen für Kinder von Gerdt von Bassewitz. Es handelt von den Abenteuern des Maikäfers Herr Sumsemann, der zusammen mit den Menschenkindern Peter und Anneliese zum Mond fliegt, um von dort sein verlorengegangenes sechstes Beinchen zu holen. Die Uraufführung der Geschichte fand am 7. Dezember 1912 im Alten Theater Leipzig als Märchenspiel in 6 Bildern mit Musik von Josef Achtélik und "in Scene gesetzt" von Paul Prina statt. 1915 wurde die Geschichte dann als Buch mit Illustrationen von Hans Baluschek veröffentlicht. Die Geschichte gilt heute als ein Klassiker der deutschen Kinder- und Jugendliteratur. Peterchens Mondfahrt beginnt mit der traurigen Geschichte des Maikäfers Sumsemann, dem sein sechstes Maikäferbeinchen abhanden gekommen ist. Schnell stellt sich heraus: Das Bein ist auf dem Mondberg im Besitz des Mondmannes! Um sein Beinchen zurück zu bekommen, braucht Herr Sumsemann die Hilfe zweier Kinder, die immer gut mit Tieren umgegangen sind und sie niemals quälten. Diese Kinder findet Herr Sumsemann in Peterchen und Anneliese, die sich sofort mit ihm auf den abenteuerlichen Weg zum Mond machen und auf dieser Reise unglaubliche Abenteuer erleben... Quelle: WikipediaGerdt von Bassewitz - Peterchens Mondfahrt PDF

Größe: 2,4 MB

Mit einem klick auf den "Download-Button" startet der kostenfreie Download von Peterchens Mondfahrt (Gerdt von Bassewitz).

Der Download des gratis Ebooks startet in einem neuen Fenster. Achte darauf, dass Dein Popup-Blocker dies nicht verhindert.

Peterchens Mondfahrt (Gerdt von Bassewitz)
3.96 (79.13%) 23 Artikel bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.