Tablet richtig schützen: So haben Sie lange Freude an Ihrem Gerät

Bei einem teuren Tablet sind Kratzer, Wasserschäden oder gar ein zersprungenes Display besonders ärgerlich. Doch leider passiert es sehr häufig, dass die empfindlichen Geräte Schaden nehmen. Im Folgenden verraten wir Ihnen, mit welchen Maßnahmen Sie Ihr Tablet effektiv vor Schäden schützen, um noch lange Freude daran zu haben.

Die richtige Hülle für das Tablet

Eine hochwertige Hülle für das Tablet bietet Schutz vor Stößen und verringert bei einem Sturz die Gefahr eines Bruchs. Damit das Gerät ordentlich geschützt ist, empfiehlt sich ein Case mit sogenanntem Bumper. Dabei handelt es sich um einen Rahmen, meist aus Silikon, der sich komplett um das Tablet legt. Der Rahmen federt Stürze ab, wodurch sich Schäden bestmöglich verhindern lassen. Zusätzlich sollte das Case über eine Abdeckung verfügen, die über das Display gelegt wird. Bei der Benutzung des Geräts lässt sich der Displayschutz einfach nach hinten klappen. Doch sobald das Tablet in der Tasche verstaut wird, schützt die Abdeckung das Display. So können Schlüssel oder andere harte Gegenstände dem Gerät nichts anhaben.

Tipp: Achten Sie darauf, dass die Hülle über das Display hinausragt. Fällt das Gerät herunter, federt das Case den Sturz ab und verhindern Risse im Glas. Zusätzlich schützt eine Einsteckhülle aus Stoff das Gerät beim Transport.

Panzerglasfolien gegen Risse und Kratzer

Risse und Kratzer im Display sind nicht nur ärgerlich, sie stören auch beim Lesen spannender eBooks. Um das Gerät zusätzlich zu schützen, gibt es sogenannte Panzerglasfolien. Diese verstärkten Schutzfolien werden direkt auf das Display geklebt. Sie sind wenige Millimeter dick und beeinträchtigen weder die Touch-Funktion noch die Reaktionsgeschwindigkeit des Geräts. Allerdings ist darauf zu achten, eine hochwertige Folie zu wählen. Andernfalls kann es zu störenden Spiegelungen im Display und einem unzureichenden Schutz bei Stößen kommen. Auch ist es wichtig, vor dem Anbringen der Folie das Display ordentlich zu säubern. Kleine Staubkörner oder Fingerabdrücke auf dem Glas lassen sich später nicht mehr so leicht entfernen.

Tablet vor Hitze schützen

Hitze ist der Feind elektronischer Geräte. Sie verringert die Lebensdauer der Akkus und kann für Schäden in der Elektronik sorgen. Daher ist es wichtig, das Tablet vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen. Vor allem in der prallen Mittagssonne sollte das Gerät nur im Schatten genutzt und anschließend in der Tasche verstaut werden. Auch sollte das Tablet nicht im Auto liegengelassen werden. Denn in einem Fahrzeug können Temperaturen von bis zu 70 Grad entstehen. Wenn das Gerät dennoch im Auto bleiben muss, sollte es in den Kofferraum gelegt werden. Dort heizt sich das Fahrzeug nicht ganz so stark auf wie im Fahrerraum.

Artikel bewerten