Mit dem Netflix-Probemonat kostenlos Filme und Serien streamen

Wer herausfinden möchte, ob der Streaming-Dienst Netflix das Richtige ist, kann einen Monat lang völlig kostenlos Filme und Serien streamen. Wir geben allgemeine Informationen zu dem beliebten Video-on-Demand Anbieter und zeigen auf, wie sich Interessierte für den Probemonat anmelden können.

Filme und Serien unbegrenzt ansehen

Das US-amerikanische Unternehmen Netflix verleiht und produziert Filme und Serien. Netlix wurde bereits 1997 gegründet und begann als Online-DVD-Verleih. Heute zählt der Anbieter zu den beliebtesten Streaming-Diensten. Netflix-Nutzer können unbegrenzt von überall auf einem oder mehreren Geräten ihrer Wahl Filme und Serien genießen. Das Angebot ist groß und wird stetig erweitert. Die Kosten liegen zwischen 7,99 Euro und 13,99 Euro pro Monat – je nachdem, auf wie vielen Geräten der Nutzer gleichzeitig schauen möchte und in welcher Qualität die Filme gezeigt werden sollen.

Wer Interesse an dem Video-on-Demand Anbieter hat, kann Netflix für 30 Tage kostenlos testen, nach Ablauf des Probemonats gelten die gewählten monatlichen Preise. Wer kein Abo eingehen möchte, kann alternativ eine Netflix Geschenkkarte kaufen. Diese ist in nur 30 Sekunden und ohne Kreditkarte gekauft, sodass der Serienmarathon schnell losgehen kann. Ein weiterer Vorteil der Geschenkkarte: Nutzer müssen bei der Erstanmeldung keine sensiblen Zahlungsdaten eingeben, wenn sie sich für diese Zahlungsoption entscheiden.

Netflix Probemonat anmelden – So geht‘s

Netflix 30 Tage lang kostenlos testen ohne Verpflichtungen und versteckte Kosten – mit dem Netflix Probemonat. Wir erklären, wie das geht:

  • Zu Beginn auf die Webseite von Netflix gehen.
  • Auf den roten Button „Gratismonat beginnen“ klicken.
  • Nun muss eines der drei angebotenen Pakete ausgewählt werden. Wer alle Vorzüge in Anspruch nehmen möchte, sollte das „Premium-Paket“ wählen. Der erste Monat ist sowieso kostenfrei, danach kann bei Bedarf auch auf ein günstigeres Paket gewechselt werden. Der Wechsel auf eine höhere oder niedrigere Abo-Stufe ist immer möglich.
  • Anschließend wird die E-Mail-Adresse angegeben und ein Passwort festgelegt. Mit diesen Daten loggt sich der Nutzer zukünftig in seinen Netflix-Account ein. Die Daten sollten abgespeichert oder notiert werden, damit sie nicht verloren gehen und/oder vergessen werden.
  • Anschließend müssen Zahlungsdaten eingegeben werden. Zur Auswahl stehen Kreditkarte, Lastschriftverfahren, PayPal und die Geschenkkarte. Die Zahlungsoption wird erst dann belastet, wenn der Probemonat abgelaufen ist und das Abo nicht rechtzeitig gekündigt wurde.
  • Sind die vorherigen Schritte erfolgreich absolviert, kann Netflix ab diesem Zeitpunkt für einen Monat uneingeschränkt genutzt werden. In der Zeit kann sich der Nutzer ein Bild von dem Video-on-Demand Anbieter machen, entscheiden, wie zufrieden er mit dem Angebot ist und ob er es in Zukunft weiter nutzen möchte. Das Abo kann direkt nach Abschluss oder innerhalb von 30 Tagen über das Netflix-Konto gelöscht
Artikel bewerten