Internet Ratgeber: Was taugt der Private Internet Access PIA?

Ein Private Internet Access (PIA) bietet schnelle zuverlässige VPN-Server, die vor allem in den USA und Großbritannien weit verbreitet sind. Insgesamt ist die Serveranzahl jedoch überschaubar und mit über 3.000 Servern in 28 Ländern ausreichend. Am stärksten vertreten sind die PIA-Server in Europa und den USA, gefolgt von Asien, Australien, Japan und weiteren Ländern. In Russland und Afrika ist PIA kaum vertreten.

Welche Anwendungen bietet PIA?

Zahlreiche Anwendungen werden von PIA abgedeckt und ein Großteil der Aufgaben lässt sich damit bewerkstelligen. Jedoch ist die Bedienung nicht wirklich durchdacht, vor allem die Windows-App wirkt ein wenig altbacken. Der Serverwechsel ist kompliziert, weil zuerst eine Server-Trennung notwendig ist und anschließend der gewünschte Server manuell ausgewählt werden muss. Eine Automatisierung dieser Schritte wäre zeitsparender und komfortabler.

Einfacher gestaltet sich die Nutzung von Smartphone-Apps zum Beispiel für Android OS. Die App ist leicht verständlich aufgebaut und selbsterklärend. Schnell ist ein PIA VPN-Server ausgewählt und Verbindung aufgebaut. Die Bandbreite im Downstream und Upstream werden in der App angezeigt.

Der Sitz des pia vpn sind die USA, weshalb Geoblocking nicht immer umgangen werden kann. Vor allem Nutzer aus Ländern außerhalb der Vereinigten Staaten bedeutet dies ein Problem, weil sie etwa nicht das US-Netflix schauen können.

Geschwindigkeit, Kosten und Sicherheit

Wie hoch die Geschwindigkeit eines VPN-Dienstes ist, hängt vom Anbieter ab und hier spielt PIA seine Vorteile mit der höchsten Stabilität und Tempo aus. Der Wechsel von einem zum anderen VPN-Server ist innerhalb weniger Sekunden abgeschlossen. Der Datenschutz, die Sicherheit und die Verschlüsselung spielen eine wichtige Rolle für PIA. Anwender sind hier auf der sicheren Seite.

Die Kosten für einen Private Internet Access liegen je nach gewählter Laufzeit auf umgerechnet 2,5 bis 6 US-Dollar pro Monat. Als Gegenleistung gibt es für die Anwender eine gute Qualität, hohe Sicherheit und Geschwindigkeit.

Geeignet ist PIA für Nutzer, die gerne Streaming-Inhalte schauen, Online-Games spielen oder eine sichere VPN-Verbindung haben wollen.

Internet Ratgeber: Was taugt der Private Internet Access PIA?
5 (100%) 1 Artikel bewerten