Hörbücher zu interessanten Nischenthemen

Hörbücher sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Das wundert uns gar nicht, denn sie sind nicht nur unterhaltsam, sondern auch etwas extrem Praktisches. Besonders Pendler, die täglich lange Zug- oder Autostrecken hinter sich legen, wissen die Unterhaltungsform zu schätzen. Auch bei monotonen Aufgaben im Haus oder Übungen im Fitnessstudio machen Hörbücher das Leben um einiges schöner. Dabei muss man sich nicht nur Romane oder fiktive Geschichten aussuchen. Leseratten, die gerne zuhören und sich gleichzeitig weiterbilden wollen, haben eine riesige Auswahl an Audio-Lektüren zu den interessantesten Themen. Welche Hörbücher wir Wissenshungrigen diesen Winter besonders empfehlen, steht hier.

Maria Konnikova: The Confidence Game

Dieses Hörbuch ist perfekt für alle, die von extrem selbstbewussten und gewinnenden Menschen fasziniert sind und selber welche werden wollen. Tatsächlich kommt eine überzeugende Ausstrahlung nämlich nicht von ungefähr oder ist etwa angeboren. Die Autorin Maria Konnikova schaut sich die Psychologie hinter dem Erwecken von Vertrauen an und erklärt genau, warum wir manchen Menschen glauben und anderen wiederrum nicht. Ihre Beobachtungen lassen sich dabei auf viele Bereiche des Lebens anwenden, unter anderem auf das Pokern oder Verhandlungen in der Geschäftswelt. Konnikova spricht natürlich auch davon, wie Hochstapler es immer wieder schaffen, Menschen an der Nase herumzuführen und durch bestimmte psychologische Tricks ausnutzen. Gut zu wissen, für diejenigen, die schnell zu viel Vertrauen schenken und sich vor solchen Gefahren schützen wollen.

Chan Kim und Renée Mauborgne: Der Blaue Ozean als Strategie

Hier handelt es sich um einen wahren Wall-Street-Bestseller, der sich bereits über 3,5 Millionen Mal verkauft hat. Alle, die schon einmal über die eigene Geschäftsgründung nachgedacht haben, sollten sich die Weisheiten der beiden Professoren W. Chan Kim und Renée Mauborgne keinesfalls entgehen lassen. Das Business-Konzept ist einfach: Ist keine Konkurrenz vorhanden, steht einem Erfolg nichts im Weg. In dem Hörbuch geht es also darum, wie man neue Märkte schafft, die absolut frei von Konkurrenz sind. Laut Autoren ist genau dies die Garantie für ein nachhaltiges und profitables Wachstum. Auf anschauliche Art und Weise erklären sie, wie jeder seinen eigenen blauen Ozean erobern kann.

Kiran Rani: Ayurveda für Anfänger

Alle, die sich für alternative Medizin und ein positives Lebensgefühl durch aktive Mithilfe interessieren, sollten hier einmal reinhören. Kiran Rani erklärt, wie jeder Mensch von der indischen Heilkunde Ayurveda profitieren kann. Dabei geht es nicht nur um die körperliche Gesundheit, sondern auch die psychische Entspannung und allgemeine Vitalität. Ayurveda hat seine Wurzeln in Indien und gehört zu den ältesten Heilmethoden, die noch heute praktiziert wird. Das Hörbuch gibt Anfängern einen Überblick zu den Grundpfeilern und theoretischen Grundannahmen der beliebten Lehre, ohne dabei zu abgehoben oder wissenschaftlich zu wirken. Dabei werden den Hörern auch alltagstaugliche Tipps gegeben, die die ayurvedische Ernährungs- und Gewürzkunde sowie Yoga betreffen. Ein Muss für alle, die sich körperlich und mental besser fühlen wollen.

Bill Bryson: Eine kurze Geschichte von fast allem

Streng genommen geht es hier nicht unbedingt um Nischenwissen, sondern eher um sehr große Fragen, die sich fast jeder schon einmal gestellt hat, aber nicht wirklich zu beantworten weiß. Wer weiß zum Beispiel wie groß das Universum ist oder wie viel Gewicht unsere Erde hat? Der Autor Bill Bryson geht auf diese Fragen ein und erklärt auch ganz nebenbei und auf unterhaltsamste Art die Entstehungsgeschichte des Menschen, der Sterne und der Meere. Dabei muss der Hörer keinerlei Vorwissen mitbringen und kann sich auf eine wirklich lehrreiche Reise durch die Weltgeschichte freuen. Eine wunderbare Wahl für diejenigen, die ihr Allgemeinwissen erweitern und beim nächsten Wissensquiz so richtig punkten wollen.

Douglas Adams: Die Letzten ihrer Art

Bekannt ist der Autor für sein Buch „Per Anhalter durch die Galaxie“, das Ende der 70er Jahre viele Menschen in die Bücherläden strömen lies. Mit diesem Werk schlägt er jedoch ganz andere Töne an. In „Die Letzten ihrer Art“ taucht er in das Universum der Tiere ein, die vorm Aussterben bedroht sind. Zusammen mit dem Zoologen Mark Carwadine sucht er Riesenechsen auf Komodo auf und besucht den größten Papagei der Welt in Neuseeland. Auch hörgeschädigte Delfine in Yangste sind mit von der Partie. Die skurrilen Bekanntschaften werden auf unterhaltsame Weise rübergebracht und versetzen jeden Hörer ins Staunen. Insgesamt macht sich Adams auf sechs Reisen, die er in über sieben faszinierenden Stunden illustriert.

Tipp: Während viele Hörbücher kostenpflichtig sind, gibt es mittlerweile auch einige kostenlose Anbieter, die den Hörspaß gratis anbieten. So entdeckt man auch den ein oder anderen Schatz, auf den große Händler nicht unbedingt aufmerksam machen würden.