Nathan der Weise


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne (1 Bewerung/en, Durchschnittlich: 9,00 aus 9)
Loading...

Nach dem gleichnamigen Drama von Gotthold Ephraim Lessing

Der Jude Nathan hat vor vielen Jahren ein christliches Waisenkind angenommen und hat es als seine Tochter Recha aufgezogen. Recha wird bei einem Brand des Hauses von einem Tempelherrn gerettet. Die Handlung enthüllt, dass der Tempelherr Rechas Bruder und dass beider Vater ein verschollener Bruder des Sultans Saladin ist. Saladin ist in Geldverlegenheiten, sucht und findet schließlich auch die Hilfe Nathans. Die Brücke für ihre Freundschaft ist in der "Ring-Parabel" gegeben.
Vom Sultan befragt, welche Religion die wahre sei, das Christentum, das Judentum oder der Islam, antwortet Nathan mit der Parabel von den drei Ringen, die einander so sehr gleichen, dass sie in ihrem Wert nicht mehr zu unterscheiden sind. So soll man auch keiner der drei Religionen den Vorzug geben. Diejenige sei die beste, die mit den anderen am heftigsten in der von "Vorurteilen freien Liebe" wetteifert.

Mit: Erich Ponto, Ernst Fritz Fürbringer, Edith Heerdegen, Hans Helmut Dickow, Lina Carstens u.a.
Komposition: Rolf Unkel
Hörspielbearbeitung und Regie: Paul Hoffmann
(Produktion: SDR 1956)

Größe: unknown

Mit einem klick auf den "Download-Button" startet der Download von Nathan der Weise.
Der Download ist nicht erreichbar? Bitte kurzes Kommentar, Mail-Adressen werde nicht veröffentlicht!

Hörbuch kostenlos herunterladen

Falls der Download nicht startet: Rechter Mausklick -> Ziel speichern unter Achte darauf, dass Dein Popup-Blocker dies nicht verhindert. Die tatsächliche Downloadgröße kann abweichen.

Nathan der Weise
3.71 (74.29%) 14 Artikel bewerten