„Büchners Tod“ von Robert Schurz


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

Während andere mit Flugschriften wie: "Frag- und Antwortbüchleinüber Allerlei, was im deutschen Vaterlande besonders Not tut" inErscheinung treten, werden Büchner und Friedrich Ludwig Weidig wegenihrer Sozialrevolutionären Flugschrift "Hessischer Landbote"steckbrieflich gesucht. Büchner flieht nach Straßburg zu seinerVerlobten Wilhelmine (Minna) Jaeglé. Wir erleben ihn im Hörspiel nachseiner Flucht in die Schweiz, wo er bei seinem Freund Schulz schwererkrankt Unterschlupf findet. Dessen Frau, Caroline Schulz, pflegt ihnwährend seiner Krankheit. Büchner liegt im Sterben. In seinenSterbephantasien durchlebt er wichtige Stationen seines Lebens.Eingestreut in das Hörspiel sind kurze Textpassagen aus BüchnersBriefen und dem Stück "Dantons Tod". Aus der Hörspielreihe: "Die bürgerliche Revolution in Deutschland von 1848/49"

Größe: 2,3 KB

Mit einem klick auf den "Download-Button" startet der Download von "Büchners Tod" von Robert Schurz.
Der Download ist nicht erreichbar? Bitte kurzes Kommentar, Mail-Adressen werde nicht veröffentlicht!

Hörbuch kostenlos herunterladen

Falls der Download nicht startet: Rechter Mausklick -> Ziel speichern unter Achte darauf, dass Dein Popup-Blocker dies nicht verhindert. Die tatsächliche Downloadgröße kann abweichen.

„Büchners Tod“ von Robert Schurz
4.14 (82.86%) 7 Artikel bewerten